Bauklimatik-Dresden SchulungenDownloadsKlimadatenForumImpressumDatenschutzerklärung english
Screenshots
StartseiteDokumentation & HilfeScreenshotsFAQBestellung & LizenzenKontakt
    START»DELPHIN»SCREENSHOTS
Screenshots

Die nachfolgenden Screenshots stammen von der aktuellen Version DELPHIN 6.1.

Hauptfenster

Das Hauptfenster beinhaltet den Konstruktionseditor und führt weitere Fenster mit allen Definitionen und Zuweisungen auf (Bild durch Klick vergrößern).


 

Ansichtsmodi der Konstruktionsskizze

2D-Konstruktionen können im korrekten Seitenverhältnis dargestellt werden.


Die Konstruktionsskizze kann auch vergrößert werden, um das Überprüfen oder Zuweisungen zu vereinfachen.


Wenn das Gitter sehr eng und das Anklicken einzelner Elemente schwierig wird, lässt sich die Konstruktion auch mit äquidistantem Gitter darstellen.


Materialdatenbank und Materialbetrachter/-editor

DELPHIN verfügt über eine umfangreiche Datenbank. Die Auswahl der Materialien zur Verwendung im Konstruktionsmodell erfolgt im Fenster der Materialdatenbank mit Filter- und Sortierfunktionen.


Einzelne Materialien und deren Eigenschaften können betrachtet und verändert werden.


 

Post-Processing für Konstruktionsdetails

Das DELPHIN Post-Processing bietet viele hilfreiche Möglichkeiten, um Simulationsergebnisse zu analysieren und ansprechende Graphiken zu generieren. Eine wichtige Funktion ist die Möglichkeit, Simulationsergebnisse schon während der Simulation zu betrachten und festgelegte Layouts und Einstellungen beizubehalten oder wieder zu verwenden. Es lassen sich auch farbige Darstellungen der ganzen Konstruktion dazu verwenden, dynamische Veränderungen z.B. der Temperaturverteilung leicht verständlich darzustellen.


In Abhängigkeit von der dargestellten physikalischen Größe können die Farblegenden konfiguriert werden. Viele andere Anpassungen, wie der Titel, Achsen, Bezeichnungen etc., sind leicht möglich.


 

Projektassistent

Bei den ersten Schritten wie der Geometrie hilft ein Projektassistent.


 

Konstruktionsmodellierung

2D-Konstruktionen können sehr flexibel erstellt werden, indem Materialien (Gitter-)Bereichen von Elementen zugewiesen werden.


Grid lines show the discretization grid, but can be turned off if they hide geometric details.


 

Seite-an-Seite Variationsstudien

DELPHIN unterstützt willkürliche Geometrien und auch unabhängige Konstruktionen. Das ist nützlich für eine Seite-an-Seite Vergleichsstudie und für das Modellieren getrennter Geometrien, die durch gemeinsame, angepasste Quellen/Senken verbunden sein können (z.B. Speichervolumen mit Wärmetauscher).


 

Echtzeit-Simulationsmonitor

Der DELPHIN-Solver ist auf numerische Geschwindigkeit optimiert und wird typischerweise in einem Terminalfenster ausgeführt, was mehrere gleichzeitige Simulationen und Stapelverarbeitung ermöglicht. Es gibt auch einen Echtzeit-Simulationsmonitor des eingebetteten Solvers, der Solver-Statistiken während der Simulationen anzeigt.


 

Klimaassistent und Innenklima-Generator

Klimadaten und Klimarandbedingungen können bequem mit dem Klimaassistenten definfiert werden, welcher den Zugang zur DELPHIN-Klimadatenbank vermittelt. Andere Klimadatenformate, wie .epw-Daten, lassen sich mit dem kostenfreien CCM-Editor importieren. Nach dem Import in ein Projekt können Klimakomponenten einzeln angepasst oder erweitert werden.


Die Erzeugung eines passenden Innenklimas gemäß DIN EN 13788 wird durch den Innenklima-Generator unterstützt.


 

Kommentiertes Post-Processing

Mit dem DELPHIN Post-Processing ist es u.a. möglich, verschiedene Ausgabegrößen in einem Diagramm zu vergleichen, z.B. Temperatur- und Luftfeuchtekurven.


 

(Auf Hintergrund klicken, um zu schließen)