Bauklimatik-Dresden DELPHINCONDTHERAKLESNANDRADMASTERSIM SchulungenDownloads Impressum English
Hygrothermische Bau-Software
StartseiteDokumentation & HilfeScreenshotsFAQBestellung & LizenzenKontakt
    START»COND

COND - Hygrothermische Bau-Software

COND ist ein innovatives Programm zur feuchtetechnischen Berechnung, Optimierung und zum Nachweis von mehrschichtigen, Außenwandkonstruktionen, vor allem für kapillaraktive Materialien.

Was kann COND?

COND wird eingesetzt für:

  • Feuchteschutznachweis (Glaser) nach DIN 4108-3
  • Mindestwärmeschutz nach DIN 4108-2
  • normgerechte Nachweise moderner Innendämmsysteme
  • Konstruktionsoptimierung
  • schnelle Beurteilung einer Sanierungs-/Baumaßnahme vor Ort
  • Beurteilung von Schimmelwachstumskriterien
  • Ausbau (nasser) Kellerräume
  • ... und weiteren Anwendungen

Was ist an COND so besonders?

COND kann nicht nur vielseitig eingesetzt werden, es hat auch herausragende Eigenschaften:

  • sehr leichte Bedienbarkeit und Benutzerführung (siehe Screenshots)
  • einfache übersichtliche Eingaben und Materialkennwerte
  • prüffähiges Berechnungs und Nachweisprotokoll
  • Daten- und Ergebnisexport für eigene Gutachten
  • Materialdatenbank mit Daten gemessen in strengen Prüfverfahren am Institut für Bauklimatik der TU Dresden
  • durch Benutzer erweiterbare Materialdatenbank
  • geringe Anschaffungskosten (siehe Bestellen...)
  • ... und vieles mehr

 
 

 

Für wen ist COND?

COND ist einfach zu bedienen, aussagekräftig und wird hauptsächlich verwendet von:

  • Architekten, Bauingenieueren und Planern
  • Hausbesitzern, Vermietern, und allen, die ihr Wohneigentum sanieren und dabei moderne Dämmsysteme verwenden wollen
  • Bauleitern, Polieren, Materialherstellern,...
  • ... und Studenten und Wissenschaftlern in Lehre und Forschung

 

(Auf Hintergrund klicken, um zu schließen)